Schule Holderbach Zürich
Überblick

1. Elternrat der Schule Holderbach

1.1. Vorstand:

Vorstandspräsident: Frau Sonja Stress

Vorstandsmitglieder:  Frau Jenny Leo Casella / Frau Maimona Mejri / Frau Vanessa Dieguez

1.2. Aufgaben der Vorstandsmitglieder:

> ER-Flyer

> ER-Kasse

> Koordination der Interessensgruppen

> Organisation Kulturfest

> Organisation de ER-Sitzungen

> Durchführung von Wahlen

> Kommunikation mit Eltern und der Schulleitung

> Angebot Übersetzungshilfe

Herr Paolo Carmine Schiavano:

> Mitglied der Elternmitwirkung Schulkreis Glattal

Kontakt: elternratholderbach@gmail.com

> Mitglieder des Elternrats (Stand: 22.12.2021)

> Reglement des Elternrats (Stand 2021)

> Pflichtenheft des Elternrats (Stand 2021)



2. Elternmitwirkung - Info Flyer

Das Wichtigste in Kürze für alle Eltern:



3. Über uns

3.1.  Was ist der Elternrat?

Der Elternrat ist ein Gremium, das allgemeine Schulthemen diskutiert und eine aktive Mitgestaltung der Eltern ermöglicht.

Der Elternrat setzt sich für eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Behörden ein. Interessen und Anliegen der Eltern können auf diese Weise im Schulbereich eingebracht werden und er fördert den Kontakt und Gedankenaustausch unter den Eltern.

Bei allen Tätigkeiten steht das Wohl der Kinder im Mittelpunkt. Der Elternrat bespricht Angelegenheiten, welche die ganze Schule, die Klassen oder die Horte betreffen. Was die Belange der Schule angeht, ist der Elternrat kein Entscheidungsgremium. Der Elternrat ist ein beratendes und unterstützendes Gremium. Wir werden um unsere Meinung gefragt und diese wird auch gehört, wenn wir klar kommunizieren und als Einheit auftreten.

Der Elternrat ist für ein gutes Schulklima mitverantwortlich und bietet darüber hinaus den Eltern Gelegenheit sich gegenseitig kennenzulernen und sich über Fragen auszutauschen, die sich im „Elternsein“ ergeben.

Gemeinsames Wirken schaffen ein Klima von Respekt, Wertschätzung, gegenseitigem Verständnis und Vertrauen. Eine gute Vertrauensbasis hilft, Probleme frühzeitig zu erkennen, zu entschärfen und konstruktiv zu lösen.

3.2.  Was macht der Elternrat?

Der Elternrat trifft sich zweimal pro Schuljahr mit der Schulleitung, diskutiert aktuelle Schulthemen und teilt die Mitglieder in Interessensgruppen ein. Die Interessensgruppen berichten über ihren jeweiligen Stand.

Die Interessensgruppen treffen sich zu separaten Sitzungen.

3.3.  Was ist die Aufgabe der Klassenvertretung des Elternrats?

Die Elternvertretung (Vertreter 1 und 2) aller Klassen und Horte haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Eltern ihrer Klasse/Horte. Sie sind nicht zuständig für einzelne Anliegen oder Probleme eines Kindes, sondern primär für allgemeine Schulthemen.

Jedes Mitglied des Elternrats arbeitet in einer Interessensgruppe mit.

3.4.  Wie kann ich Klassenvertreter im Elternrat werden?

Am Elternabend eines neuen Schuljahres wählen die Eltern jeder Schulklasse aus ihren Reihen zwei Eltern (Vertreter 1 und 2) in den Elternrat.

Die beiden Klassenvertreter sind nach ihrer Wahl Mitglieder des Elternrats.

Interesse am Amt bitte per E-Mail einreichen: elternratholderbach@gmail.com