Schule Holderbach Zürich

Offene Stellen

 

Blindbewerbung

 

Aufgrund steigender Schüler/-innen-Zahlen, Schwangerschaften, Militär oder Pensionierungen unserer Lehrkräfte ergeben sich immer wieder Möglichkeiten zur Mitwirkung. 

Falls du ein attraktives Bewerbungsdossier elektronisch einsenden möchtest, dann freuen wir uns natürlich sehr und melden uns bei einer Vakanz, wenn deine Fächer passen und du einen sympathischen Eindruck machst.

Deine Blindbewerbung sendest du bitte an: manuel.felder@schulen.zuerich.ch



Onboarding Konzept für neue Lehrpersonen der Schule Holderbach

 

Damit der Start einer neuen Lehrperson gelingt, sind die ersten Tage entscheidend. Ob Junglehrperson oder erfahrener

Pädagoge: Die erste Zeit im neuen Job sind prägend für die Berufsidentität und entscheidend für die Motivation und weitere

Professionalisierung.

 

Um die fachliche, soziale und wertorientierte Integration der neu eintretenden Lehrpersonen sicherzustellen, setzt die Schule

Holderbach für neu eintretende Lehrpersonen folgende allgemeine Ziele: Die Schule Holderbach hat ab dem Frühling 2020 einen durchdachten, zielgerichteten Einarbeitungsplan, der für alle neu eintretenden Kindergarten-, Primar- und Fachlehrpersonen gilt.

 

Neue Lehrpersonen werden möglichst schnell und mit wenig Reibungsverlusten vor und während des ersten Jahres in die Schule integriert. Dabei sollen alle notwendigen Informationen in strukturierter Form vermittelt werden, damit die administrativen und organisatorischen Aufgaben mit Erfolg erledigt und darauf aufbauend anspruchsvolle Aufgabenrund um den Unterricht effizient bewältigt werden können. Das wiederum führt zu motivierten Lehrpersonen, die mit Herzblut ihren Schützlingen begegnen, sie begleiten und beschützen: fachlich, emotional und sozial.

 

Die Schule Holderbach wünscht sich Lehrpersonen, die sich in ihrem neuen schulischen Umfeld mit allen örtlichen und sozialen Gegebenheiten vertraut fühlen, die gelebten Werte der Schule mittragen und die Wichtigkeit einer gut funktionierenden Organisation zu schätzen wissen. Wie die konkrete Umsetzung stattfindet, wird mit dem nachstehenden 4 Phasenkonzept aufgezeigt.

 

 Phase 1: Vor dem Stellenantritt zwischen Frühlings- und Sommerferienende

 Phase 2: Erstes Quintal von Sommerferien bis Herbstferien

 Phase 3: Zweites Quintal von Herbstferien bis Weihnachtsferien

 Phase 4: Drittes bis fünftes Quintal von Weihnachtsferien bis Sommerferien

 

Die Schule Holderbach wünscht sich durch dieses Konzept, allen neu eintretenden Lehrpersonen einen freudigen und leichten

Einstieg, im wohl schönsten, unterhaltsamsten und dankbarsten Beruf der Welt.

 

Helene Hora

Primarlehrerin und zukünftige SL2